Bangkok

Die Busfahrt von Battambang nach Bangkok war nich so gut organisiert wie sonst und wir saßen an 2 Haltestellen (die letzte mitten im Nirgendwo) ca. 2 Std lang bevor wirs dann doch in den Bus geschafft haben und nach der Grenze in einen Minibus gequetscht wurden. Thailand hat als erstes Land für uns Autobahnen, eine geregelte Verkehrsführung und ausgebaute Tankstellen! Ein kleiner Kulturschock... erstrecht als wir nach Bangkok reingefahren sind mit Werbeplakaten überall, Hochhäusern und kompletter Beleuchtung. Unser Hostel lag eine Gehminute von der grösten Partymeile Bangkoks entfernt, wo wir abends noch essen waren und dann erschöpft auf unsre steinharte Matrazte gefallen sind. Am nächsten Tag haben wir mit dem Tuktuk Bangkok erkundet. Unser Fahrer hat uns ständig zu Shops gefahren, von denen er Provision bekommt wenn Touris was kaufen, bevor er uns letztendlich doch zu unserem gewünschten Ziel gebracht hat... Nachmittags sind wir zu Fuß los, um den Norden der Stadt noch etwas zu erkunden und einen Tempel anzuschauen. Abends wollten wir nur ein Bier trinken gehn... auf einmal reden uns 2 Russen auf russisch an, weil wir auch so mega russisch aussehen. Die konnten kaum Englisch, sogar "woher kommst du?" war ein Problem... Aber sie haben einfach ohne Punkt und Komma auf russisch auf uns eingeredet :D Also haben wir auf deutsch geantwortet bis es uns zu doof wurde und gegangen sind :D

1.9.14 17:44

Letzte Einträge: Bangkok 27.8., Final days in Bangkok, Ab auf die Inseln, Koh Phi Phi

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung